Angebot!

Holzschutzbehandlung mit transparentem Alkydharzlack

7,00 20,00 

doppelter Anstrich (imprägniert mit Leinölfirnis und mit Bootslack versiegelt)
– Schutz vor Umwelteinflüssen (Schutz vor Wasser, Sonne und Hitze)
– transparente & strapazierfähige Lackschicht, wobei die Holzmaserung deutlich hervorgehoben wird
– UV beständige Lackschicht
– keine Nachbehandlung notwendig (Dauerholzschutz)

Lieferzeit: 5-7 Tage

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: BL1120 Kategorie:

Beschreibung

Deutsches Wetter kann sehr feucht sein… Daher muss man das Vogelhaus (und den Vogelhausständer) gut imprägnieren, bevor man es im Außenbereich (Garten, Terasse) anbringt.  Egal aus welchem Holz ein Vogelhaus ist, wenn es nicht behandelt wird, vergraut es schnell – und dies trifft auch auf teure Hölzer wie Eiche, Lärche oder gar Teak zu. Daher macht eine Holzschutzbehandlung immer Sinn, wenn man lange Freude an der Vogelfütterung haben möchte.

Sie wollen, dass ich ein Vogelhaus (aus meinem Sortiment) und den dazugehörigen Ständer mit einer soliden Holzschutzbehandlung dauerhaft wetterfest mache? Dies kann ich selbstverständlich gegen einen Aufpreis erledigen. Sie können oben wählen, ob ein Vogelhaus, Ständer oder beides eine Holzschutzbehandlung benötigen.

Holzschutzbehandlung gegen Umwelteinflüsse im Außenbereich

Meine Holzschutzbehandlung gliedert sich in zwei Anstriche, die einen optimalen Schutz vor Umwelteinflüssen bietet. Im ersten Durchgang wird das Holz mit Leinölfirnis imprägniert. Der zweite Anstrich erfolgt nach der Einwirkphase (24 Stunden) mit einem transparentem Alkydharzlack (Bootslack). Bootslack ist ein im Bootsbau eingesetzter, besonders leistungsfähiger Schutzlack für Holz. Er soll aufgrund der starken Belastung abriebfest sowie widerstandsfähig gegen Salzwasser und UV-Strahlung sein. Er zeichnet sich durch eine hohe Elastizität, gute Fülle und Wasserfestigkeit aus. Es bildet sich eine transparente Lackschicht, die nicht nur wasserabweisend ist, sondern auch vor Verfärbung schützt. Weitere Anstriche sind nicht notwendig und würden keinen Mehrwert bieten. Mit meiner Holzschutzbehandlung ist das Vogelhaus / der Ständer für jedes Wetter gewappnet.

Weiteres Lesenswertes über Leinölfirnis und Bootslack.

Zum Wohle der Vögel

Die Fütterungsebene wird nur mit dem ersten Anstrich (Leinölfirnis) gestrichen, alles anderer wird mit Alkydharzlack (Bootslack) ordentlich versiegelt. Das Futter muss nicht bei Wind und Wetter auf einer lackbeschichteten Fläche liegen. Zudem verwende ich bei der Holzschutzbehandlung keine Biozide oder Pestizide. Das Wohl unserer Vögel geht vor!

Hinweis zur Schimmelbekämpfung / -vermeidung

Da ich keine „Chemiekeulen“ (Biozide oder Pestizide) auf das Holz auftrage, kann passieren, dass sich aufgrund sehr feuchten Wetters sichtbare Schimmelflecken bilden könnten. Wenn Sie Schimmelflecken sehen, dann entfernen Sie bitte die Schimmelflecken mit Spiritus (Alkohol) oder Wasserstoffperoxid (H2O2). Damit wird nicht nur der Schimmel entfernt, sondern auch noch zerstört. Die Schimmelproblematik kann immer mal auftauchen, egal wie gut das Holz behandelt ist. Insbesondere ist oftmals Schimmelbildung zu beobachten, wenn man Futtersilos aufstellt oder das Futter / -reste selten austauscht. Eine Schimmelentfernung mit Essig ist nicht zu empfehlen, dies kann das Wachstum sogar fördern.

Wichtige Information für Selbstabholer

Wenn Sie ein behandeltes wetterfestes Vogelhaus haben möchten, dann nehmen Sie bitte mit mir vor der Besichtigung telefonisch oder schriftlich Kontakt auf. „Auf Lager“ sind nur selten behandelte Vogelhäuser, da die Nachfrage groß ist.

 

Zusätzliche Information

Auswahl

nur ein Vogelhaus, nur einen Vogelhausständer, ein Vogelhaus inkl. einem Vogelhausständer